Analverkehr passiv – lass dir den Arsch ficken

Strebst du den Anal Sex mit einer Hobbyhure an, dann solltest du wissen was AV passiv heißt. Unter AV versteht man den Analsex. Unter passiv den Part unter euch der nicht aktiv am Sex teilnimmt. Im Normalfall sind es die Frauen die den passiven Teil beim Analsex einnehmen. Es gibt auch einige Ausnahmen. Hast du dir beispielsweise eine Nutte ausgesucht die einen dominanten Part in eurem Sextreffen übernehmen soll, wirst du höchstwahrscheinlich den passiven Teil übernehmen. Was das genau jetzt für dich heißt, sollst du in den nachfolgenden Zeilen erfahren.

0 Ergebnisse

Analverkehr passiv gilt das auch für den Mann

Willst du den AV passiv erleben dann gilt das natürlich auch für den Mann. Du hast nicht nur die Möglichkeit aktiv beim Analsex teilhaben zu können, sondern auch passiv. Doch was bedeutet es nun für dich, den passiven Teil zu übernehmen. In den meisten Fällen hast du dabei die Leistungen einer Domina gebucht. Stehst du also auf die dominanten Frauen, kannst du dich auf den passiven Analsex schon jetzt freuen. Der lässt sich jedoch nicht ganz so einfach bei einem Mann erledigen. Immerhin haben Frauen keine Schwänze. Es sei denn sie nutzen einen guten Umschnalldildo, um es dir auch anal zu besorgen. Streckst du jetzt erst einmal vor dieser Vorstellung zurück, dann kannst du an dieser Stelle bereits wissen, dass du wirst es lieben wirst. Denn auch du hast zahlreiche Nervenenden im Anus, die dir einen hervorragenden Orgasmus verschaffen werden.

Wie funktioniert der Analverkehr passiv bei einem Mann?

Willst du den AV passiv erleben, wirst du höchstwahrscheinlich als Mann das Arschloch aufmachen müssen. Das geht jedoch ganz einfach, denn auch für dich gibt es anal Sexspielzeug, welches perfekt dafür geeignet ist. Mit den optimalen Formen und einem leitfähigen Material lassen sich so auch als Mann alle Freuden erleben. Buchst du also eine AV passiv Session bei einer Hure, kannst du davon ausgehen, dass nicht die Frau der passive Teil sein wird, sondern du. Was du beim Analsex unbedingt bedenken solltest, ist die Vordehnung deines eigenen Arschlochs. Das kannst du übrigens heimlich schon zu Hause erledigen, damit es bei der Nutte einfach schneller geht. Noch ein kleiner Tipp zum Schluss, den Analsex passiv erleben kannst du natürlich auch bei einer geilen Gay Session. Stehst du also nicht nur auf Frauen macht es vielleicht sogar Sinn einen geilen Dreier mit einem Mann zu erleben. Dabei kann natürlich die Hobbyhure zur Hand gehen. Beim Dreier mit einem Mann hast du jederzeit die Möglichkeit dich von einem echten Schwanz in den Arsch ficken zu lassen.