Erziehung- Wenn Frauen und Männer erzogen werden müssen

Erziehung ist bei Männern und Frauen manchmal angebracht, vor allem wenn eine besondere Fetisch Beziehung diese beiden verbindet. Bei Shades of Grey & Fetisch ist es schon mehrfach angedeutet, wie diese besondere Erziehungsmethode aussehen kann. Mit Huren in deiner Umgebung kannst du diese einmalige Erziehungsmethode erleben.

0 Ergebnisse

Erziehung eines Sklaven?

Domina und Sklaven haben eine besondere Beziehung, die auch mit einer Hure aufgebaut werden kann. Dabei geht es vor allem darum den Sklaven, in dem Falle den Mann, zu erziehen. Sklaven müssen den besonderen Wünschen der Domina folgen und ihr gewähren, wenn sie die Herrin glücklich machen wollen. Genau darin liegen die Erziehungsmethoden des Sklaven. Ausgeübt werden können diese Erziehungsmethoden durch unterschiedliche Maßnahmen. Dazu gehören unter anderem Folter oder auch Sex Spielchen, die mit Schmerz verbunden sind.

Erziehung einer Frau

Natürlich kann auch ein Mann die dominante Seite einnehmen und die Frau erziehen. Dabei ist sie die Sklavin und er der Dom oder Meister. Bei diesen Erziehungsmethoden geht es im Grunde um die gleichen Anliegen, wie bei einer Domina. Man möchte über eine Peron Macht haben und diese entsprechend nach seinen Vorstellungen erziehen oder gefügig machen. Bei Sklavinnen kann man auf Sextoys und andere Dinge zurückgreifen. Die Erziehung kann natürlich auch mit Bestrafungen und demnach mit Schmerz verbunden sein.

Erziehung: Was muss man beachten

Was sollte man beim Erziehen eines Menschen beachten? Eine ganze Menge, denn es kann sehr schnell zu Verletzungen kommen. Bei den Erziehungsmethoden kann Schmerz eine wichtige Rolle spielen. Bei Verletzung der Regeln, die vorher festzulegen sind, kann es zu Bestrafungen jeder Art kommen, wodurch natürlich die wichtigsten Grundlagen bereits beschrieben sind. Die Bestrafungen sollten immer mit einem Codewort abgesichert sein. Nur so kann Sicherheit auf beiden Bereichen gewährleistet werden. Wer mit einer Hobbyhure dieses Abenteuer erleben will, kann das jederzeit tun und ist frei von allen Verpflichtungen. Ein Sextreffen mit einer Hobbyhure dient aber nicht nur zur Auslebung dieser besonderen Verpflichtungen, sondern auch um andere Vorlieben jederzeit zu genießen. Die Erziehung kann unterschiedlich aussehen. Eine besondere Erziehungsvariante ist die Toilettenerziehung mit KV aktiv. Aber auch die Windelerziehung kann ein Aspekt sein.